Online-datenschutzrichtlinie

Elia (im Folgenden „wir“, „uns“ oder „Elia“) respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Diese Richtlinie legt die Grundlage fest, auf der wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns überlassen, verarbeiten. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um unseren Ansatz und unsere Praktiken bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten sowie unsere Verwendung derselben zu verstehen. Über den Link https://offon.be/ akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Praktiken und stimmen ihnen zu.

Unsere Datenschutzrichtlinie enthält folgende Abschnitte:

  1. Personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben
  2. Cookies
  3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
  4. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  5. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten
  6. Ihre Rechte
  7. Sicherheit der erhobenen personenbezogenen Daten
  8. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
  9. Externe Websites/Apps
  10. Zustimmung zur Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten – Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
  11. Identität des Datenverantwortlichen – Kontaktinformationen.

1. Personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben

Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

Personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen:

Hierbei handelt es sich um personenbezogene Daten von Ihnen, die Sie uns durch Ausfüllen der Formulare auf https://offon.be/ (im Folgenden: „unsere Website“), in Telefongesprächen, per E-Mail oder auf andere Weise mitteilen. Dazu gehören auch personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich um eine Anstellung bei Elia bewerben, personenbezogenen Daten im Rahmen einer Vertragsausübung mitteilen oder den Elia-Newsletter abonnieren. Personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können unter anderem Folgendes umfassen:

  • Ihre Kontakt- und Identifizierungsdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse usw.),
  • personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Stellenbewerbung übermitteln,
  • personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von Umfragen oder Registrierungen auf unserer Website übermitteln.

Personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben:

Bei jedem Besuch unserer Website erheben wir automatisch folgende Informationen:

EINIGE BEISPIELE:

  • Technische Informationen, einschließlich der IP-Adresse (Internet Protocol), über die sich Ihr Computer mit dem Internet verbindet, Typ und Version des Browsers, Zeitzoneneinstellungen, Typ und Version von Browser-Plug-ins, Betriebssystem und Plattform,
  • Ihre Geräte-ID.
  • Informationen zu Ihrem Besuch, einschließlich der vollständigen URLs (Uniform Resource Locators), der Clickstreams zu unserer Website hin, innerhalb derselben und wieder heraus (einschließlich Datum und Zeit), Produkte/Dienstleistungen, die Sie angesehen oder gesucht haben, Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Verweildauer auf bestimmten Seiten, Ihre Interaktion auf bestimmten Seiten (wie Scrollen, Klicks und Mouse-Overs), Methoden zum Verlassen der Seite und gegebenenfalls eine Telefonnummer, über die unser Kundendienst angerufen wurde.

2. Cookies

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt. Sie helfen uns, Ihnen eine gute Online-Nutzererfahrung beim Besuch unserer Website zu bieten und unsere Website zu verbessern. Detaillierte Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und dem Zweck, zu dem wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten wie folgt:

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wir verwenden diese Informationen:

  • um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Website auf die für Sie und Ihren Computer effektivste Weise dargeboten werden,
  • um Sie bei Bedarf über Änderungen an unseren Dienstleistungen oder unserer Website zu informieren,
  • um Ihnen bei Bedarf Informationen über weitere Dienstleistungen anzubieten, die denen, die Sie bereits genutzt oder über die Sie sich informiert haben, ähnlich sind,
  • um Ihnen bei Bedarf Informationen über Waren oder Dienstleistungen anzubieten, von denen wir meinen, dass sie für Sie von Interesse sein könnten,
  • um Ihre Stellenbewerbung zu überprüfen und zu bewerten,
  • um unseren Verpflichtungen aus zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen nachzukommen und Ihnen Informationen und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie von uns anfordern.

Informationen, die wir von Ihnen erheben.

Wir verwenden diese Informationen:

  • um unsere Website zu verwalten sowie für interne Vorgänge einschließlich Fehlersuche, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische Zwecke und Umfragen,
  • um unsere Website zu verbessern und sicherzustellen, dass deren Inhalte auf die für Sie und Ihren Computer effektivste Weise dargeboten werden,
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienstleistungen zu ermöglichen, wenn Sie sich dafür entscheiden,
  • im Rahmen unseres Einsatzes für Sicherung und Schutz unserer Website.

4. Rechtsgrundlage

Ihre personenbezogenen Daten werden auf folgender Rechtsgrundlage erhoben und verarbeitet:

  • Wenn sie erforderlich sind, um unsere berechtigten Interessen wahrzunehmen, sofern Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen; beispielsweise verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um durch Kenntnis Ihrer Vorlieben eine Verbesserung personalisierter Produktangebote, Betrugsprävention und den Schutz unserer Website zu erreichen.
  • Wenn sie erforderlich sind, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, z. B. Kontaktinformationen in einem Lieferantenvertrag oder einem reglementierten Vertrag (Netzanschlussvertrag); oder
  • wenn Sie eingewilligt haben, z. B. wenn Sie uns zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den Versand von Marketingmaterial erteilt haben.

5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie erklären sich einverstanden, dass wir berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten an ausgewählte Dritte weiterzugeben, unter anderem:

  • angeschlossenen Unternehmen/andere Unternehmen innerhalb der Elia-Unternehmensgruppe,
  • Geschäftspartner, einschließlich Lieferanten und Interessenträger,
  • Behörden (einschließlich Justizbehörden, Regulierungsbehörden und Polizei),
  • Banken und Versicherungen,
  • von uns beauftragte Experten (z. B. Rechtsanwälte, Berater),
  • Personalbeschaffungs-Dienstleister,
  • von uns beauftragte Dienstleister im IT-Bereich, z. B. SAP,
  • Dienstleister für die Online-Zahlungsabwicklung,
  • Anbieter von Analyse- und Suchmaschinen-Diensten, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen, z. B. Google.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch gegenüber Dritten offenlegen:

  • Wenn wir einen Geschäftsbereich oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen, können wir dem potenziellen Verkäufer oder Käufer des Geschäftsbereichs oder der Vermögenswerte Ihre personenbezogenen Daten offenlegen.
  • Wenn Elia oder ein wesentlicher Teil seiner Vermögenswerte von einem Dritten erworben wird, können die Kundendaten, die sich im Besitz von Elia befinden, einen der zu übertragenden Vermögenswerte darstellen.
  • Wenn wir gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Elia, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch die Weitergabe von Informationen an Behörden (einschließlich Justizbehörden, Regulierungsbehörden und Polizei), beispielsweise im Fall eines Netzsicherheit-Zwischenfalls.
  • Wenn die Offenlegung geeignet ist, um bestimmte in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie genannte Ziele zu erreichen.

6. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten

In Ausnahmefällen können wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen, wenn das geeignet ist, (i) um bestimmte in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie genannte Ziele zu erreichen und/oder (ii) um Ihre personenbezogenen Daten gemäß Abschnitt 4 dieser Datenschutzrichtlinie Dritten gegenüber offenzulegen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Gebiet außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass diese Daten durch angemessene Garantien geschützt sind, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) ein angemessenes Datenschutzniveau durch die Gesetze des Landes, in das Ihre Daten übertragen werden, sowie Datenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission, dem EU-US Privacy Shield oder verbindlichen Unternehmensrichtlinien festgelegt wurden.

Wenn Sie weitere Informationen zur Übertragung der personenbezogenen Daten und/oder zu den implementierten Garantien erhalten möchten (einschließlich Informationen, wie Sie eine Kopie davon erhalten können), finden Sie im Abschnitt 12 weiter unten Kontaktinformationen, über die Sie sich an uns wenden können.

7. Ihre Rechte

Sie haben bestimmte Rechte hinsichtlich Ihrer in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten. Sie können Sie sich an uns wenden, um diese Rechte wahrzunehmen, wie im Folgenden beschrieben:

  • Sie haben ein Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen in unserem Besitz haben – wir möchten, dass Sie sich bewusst sind, welche Daten wir über Sie haben, und Ihnen die Möglichkeit geben zu überprüfen, ob wir Ihre Daten im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Gesetzen verarbeiten.
  • Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, eine weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu blockieren und zu unterdrücken. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt wird, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, aber nicht länger verwenden.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, die Berichtigung der Daten zu verlangen.
  • Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Systemen zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde eine Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bzw. die Verarbeitung derselben durch uns einzulegen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung voraussetzt, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zurückzuziehen. Das schließt Ihr Recht ein, Ihre Einwilligung zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung zurückzuziehen.
  • Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie für Ihre eigenen Ziele mit anderen Dienstleistungen zu verwenden. Zum Beispiel: wenn Sie einen anderen Dienstleister verwenden wollen, können Sie hierdurch Ihre personenbezogenen Daten leicht und sicher an den neuen Dienstleister übertragen.

Sie haben außerdem das Recht, Widerspruch gegen bestimmte Arten der Datenverarbeitung einzulegen, einschließlich der Verarbeitung für Direktwerbung.

Beachten Sie jedoch, dass wir eventuell bestimmte Daten aufbewahren müssen, zum Beispiel für rechtliche oder administrative Zwecke (z. B. Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen).

Für alle oben genannten Anfragen senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Data Privacy Request“ (Datenschutzanfrage) und fügen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder eines anderen Nachweises Ihrer Identität (z. B. Führerschein) bei, um zu verhindern, dass nicht autorisierte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese ändern oder löschen können. Wir werden Ihrer Anfrage nachkommen, sobald dies materiell möglich ist. Sollten wir länger als einen Monat benötigen, um (ab dem Erhalt) auf Ihre Anfrage zu antworten, werden wir Sie entsprechend informieren.

8. Sicherheit der erhobenen Informationen

Wir haben eine Reihe von Sicherheitsfunktionen auf unserer Website implementiert, um die unbefugte Freigabe und den unbefugten Zugriff auf erhobene und/oder erhaltene Informationen zu verhindern. Wir haben alles darangesetzt, eine sichere und zuverlässige Website für Sie zu erstellen, bitte beachten Sie jedoch, dass die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über unsere Website oder per E-Mail von oder an uns oder Dritte übermittelt werden, nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Sicherheit von Informationen, die auf diesen Wegen übermittelt werden.

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Sämtliche Zahlungstransaktionen werden verschlüsselt. Wenn Sie ein Kennwort von uns erhalten (oder ausgewählt) haben, das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website ermöglicht, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Kennwortes verantwortlich. Wir raten Ihnen dringend, Kennwörter an niemand anderen weiterzugeben.

9. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Informationen über Sie, die sich in unserem Besitz befinden, werden gemäß den anwendbaren Datenschutzvorschriften aufbewahrt. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten länger aufbewahrt, als aufgrund des betroffenen Vertrags erforderlich oder zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Ziele notwendig ist, es sei denn:

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig im Kontext einer bestehenden oder potentiellen Rechtsstreitigkeit (d. h. dass wir diese Informationen benötigen, um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen), in welchem Fall wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende der Rechtsstreitigkeit aufbewahren werden; und/oder
  • die Aufbewahrung ist erforderlich, um gesetzliche oder regulatorische Pflichten zu erfüllen (z. B. für steuerliche Zwecke), in welchem Fall wir Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es diese Pflichten erfordern.

10. Externe websites

Unsere Website kann gelegentlich Links von und zu anderen Websites und/oder Anwendungen von Partnernetzwerken, Werbetreibenden oder verbundenen Unternehmen enthalten. Soweit Hyperlinks oder Bannerwerbung mit integrierten Hyperlinks verwendet werden, um auf Drittanbieter-Websites und/oder -Anwendungen zuzugreifen, beachten Sie bitte, dass diese Drittanbieter-Websites und/oder -Anwendungen sich unserer Kontrolle entziehen und eigenen Datenschutzrichtlinien unterliegen. Daher sind sie von dieser vorliegenden Datenschutzrichtlinie nicht betroffen und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzrichtlinie dieser Dritten. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie solchen Websites und/oder -Anwendungen Informationen übermitteln.

11. Zustimmung zur Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten – Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Durch die Nutzung dieser Website oder eine anderweitige Zustimmung zu den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben und der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wie oben beschrieben zustimmen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern. Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Sie werden, sofern angemessen, per E-Mail darüber informiert. Bitte überprüfen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie zu informieren. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Website und die Fortsetzung Ihrer Geschäftsbeziehung mit Elia nach der Veröffentlichung von Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie wird als Annahme dieser Änderungen Ihrerseits gewertet. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 26. Juni 2018 aktualisiert.

12. Identität des Datenverantwortlichen – Kontaktinformationen

Datenverantwortlicher im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie ist Elia mit der Unternehmensnummer 0476.388.378.

Unternehmenssitz:

Keizerslaan 20,

1000 Brüssel

Belgien.

 

Fragen, Kommentare und Anliegen zu dieser Datenschutzrichtlinie senden Sie bitte an privacy@elia.be.