Wofür steht OFF ON?

OFF ON ist eine Initiative des FÖD Wirtschaft, des Krisenzentrums und des Übertragungsnetzbetreibers Elia mit Unterstützung des Energiesektors. OFF ON möchte alle Verbraucherinnen und Verbraucher zu einem verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Strom anregen. Der sparsamere Umgang ist zu jeder Tageszeit, im Winter aber insbesondere für die Zeit zwischen 17.00 und 20.00 Uhr ratsam. Dann nämlich ist der Strombedarf in der kalten Jahreszeit am höchsten. Unsere Botschaft: Jeder kann aktiv zur Gewährleistung der Stromversorgungssicherheit in unserem Land beitragen.

Weniger verbrauchen - warum lohnt es sich?

Strom ist eine Ressource, die Kosten verursacht. Diese belasten sowohl unseren Geldbeutel als auch unsere Umwelt. Zwei Gründe also, Strom auf nachhaltige und verantwortungsbewusste Weise zu verbrauchen.

Jede Geste zählt. Egal, ob zu Hause, am Arbeitsplatz, in Ihrem Verein oder in der Schule: Jede eingesparte Wattstunde trägt zur nachhaltigen Entwicklung unseres Planeten bei.

Ein weiteres Argument für den sorgsamen Umgang mit Energie sind außergewöhnliche Umstände, die trotz aller Maßnahmen, die Behörden, Marktteilnehmer und Netzbetreiber zur Gewährleistung der Stromversorgungssicherheit in unserem Land ergriffen haben, auftreten können. Wenn eine Reihe von Faktoren zusammentreffen (z. B. die unerwartete Unverfügbarkeit von Erzeugungseinheiten + erhöhter Stromverbrauch in Kälteperioden + geringe Erzeugung aus erneuerbaren Energiequellen), führt dies zu Spannungen auf dem belgischen und internationalen Strommarkt. Dies kann erhöhte Strompreise zur Folge haben und die Aktivierung der strategischen Reserve erfordern. Schlimmstenfalls kommt es zu einem Risiko einer Stromknappheit.

Wenn wir alle gemeinsam mehr Geräte auf „OFF“ schalten, dann bleiben wir länger „ON“.

Wie wird OFF ON zum Erfolg?

Einfach, indem wir Strom einsparen oder eine Aktion starten, mit der wir andere zum sparsamen Umgang mit Strom animieren können. Brauchen Sie Anregungen? Sie könnten beispielsweise abends eine Wasch- oder Spülmaschine weniger in Gang setzen, sich zum Kochen mit Ihren Vereinsmitgliedern treffen oder einen Energiesparplan für Ihren Arbeitsplatz erstellen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, es gibt endlose Möglichkeiten!

Lassen Sie sich von unserer Webseite offon.be inspirieren. Dort finden Sie zahlreiche konkrete Tipps & Tricks, Informationen und Materialien, die Ihnen beim Energiesparen helfen. Ihre Erfahrungen können Sie dann gleich an andere weiterreichen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mitwirkung!

OFF ON ist eine Initiative des FÖD Wirtschaft, des Krisenzentrums und des Übertragungsnetzbetreibers Elia. OFF ON verdankt seine Existenz Ihrer begeisterten Teilnahme und seinen verschiedenen Partnern.

 

Die Initiatoren:

Elia
FOD Economie
IBZ