Wie sieht es denn mit unserer Stromversorgung aus?

Unter normalen Umständen ist das Risiko einer Stromknappheit dank der Maßnahmen, die die zuständigen Behörden, die Marktakteure und die Netzbetreiber zur Gewährleistung der Stromversorgung ergriffen haben, eher gering.

Allerdings kann man ein Restrisiko nie ganz ausschließen. Unter außergewöhnlichen Umständen ist es daher nicht ausgeschlossen, dass eine Kombination verschiedener Faktoren (z. B. eine unerwartete Nichtverfügbarkeit von Erzeugungseinheiten + höherer Stromverbrauch aufgrund niedriger Temperaturen + schwache Erzeugung aus erneuerbaren Energiequellen) zu Spannungen auf dem belgischen und internationalen Strommarkt führen könnte. Das wiederum kann Preiserhöhungen mit sich bringen oder die Aktivierung der strategischen Reserve erfordern.

Wenn solche Bedingungen auftreten, sorgt Elia dafür, dass die Bevölkerung über das reelle Risiko informiert wird. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit über die Situation der nächsten 7 Tage informieren, indem Sie den untenstehenden Stromindikator aufrufen.